Atem & Stimme

Der Körper als Musikinstrument

 




Christine Dilschneider


Dipl. Musikpädagogin, Konservatorium Zürich

Zertifikat ‚Musik in der Heilpädagogik’ an der

Freien Akademie für anthroposophische Heilpädagogik

Ausbildung zur Atem- und Stimmbildnerin nach

Mirka YemenDzakis





Methode


Ich arbeite mit einer Methode bei der der gesamte Körper als Instrument begriffen wird.


Im Atem- und Stimmbildungsunterricht verwende ich Ton- und Körperübungen nach Mirka YemenDzakis, welche die Innenmuskulatur stärken und den gesamten Körper für Schwingungen durchlässiger machen. Es geht vor allem um das Zusammenspiel der Muskulatur des Körpers und dem Erarbeiten des richtigen Muskeltonus. Erwachsene haben im Laufe ihres Lebens fast immer Muster eingeübt und leiden oft unter physischen und psychischen Belastungen welche sich ungünstig auf die Stimme auswirken. Die Übungen helfen über den richtigen Tonus im Körper das Stimmorgan zu entlasten. Dadurch wird die weiterführende Arbeit mit der natürlichen und ursprünglich kraftvollen Stimme ermöglicht.


Mit Stimmbildungsübungen am Klavier arbeite ich an der Atmung, der Mimik, der Intonation und dem Stimmumfang des Schülers.


Mein Stimmbildungsunterricht ist geeignet für Menschen allen Alters, die ihre Sing- oder Sprechstimme entwickeln wollen.




Lektionen nach Vereinbahrung


Haus 132, Hauptstrasse 132, 4417 Ziefen (BL)


Freitag  13.00 – 18.00  

Lektion à 50 Min. / CHF 90,00


Christine Dilschneider

T 061 941 23 13    mobil 076 234 03 84   christine.dilschneider@gmail.com